Wirbelsäulen­gymnastik

Wirbelsäulengymnastik als Ausgleich für Sitz- und Stehberufe sowie Tätigkeiten, die mit Tragen von schweren Lasten einhergehen.

  • Kräftigung, Dehnung und Mobilisation der betroffenen Muskelgruppen

  • Regenerierende Übungen für die Bandscheiben

  • Atem – und Entspannungstechniken um auf den psychosomatischen Aspekt von Rückenproblemen einzugehen in Theorie und Praxis um rückengerechtes Verhalten zu erlernen

  • Erläuterung häufig vorkommender Haltungsschäden und Aufzeigen von Sinn und Zweck der einzelnen Übungen, um sie auch selbstkompetent im Alltag anwenden zu können

  • Aufzeigen von „richtigem“ und „falschen“ Üben und Bewegen im Alltag unter Berücksichtigung akuter oder chronischer Wirbelsäulenprobleme

  • Personaltraining

  • Gruppentraining

  • Präventionskurse

  • Fortlaufende Kurse + Einzel­­seminare für Betriebe, Verwaltungen, Orchester, Musiker, Tänzer und Einzel­personen

  • Termine und Orte nach Vereinbarung

  • Auch in englisch und spanisch